DATENSCHUTZERKLÄRUNG
ERFÜLLUNG DER DATENSCHUTZRECHTLICHEN INFORMATIONSPFLICHTEN

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Bei der Erhebung und der Verarbeitung Ihrer Daten halten wir uns streng an die gesetzlichen Bestimmungen, unter besonderer Aufmerksamkeit auf die Grundsätze Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glaube, Zweckbindung, Transparenz, Datenminimierung, Speicherbegrenzung sowie Integrität und Vertraulichkeit.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung und Kontaktdaten

Die Superfund Asset Management GmbH ist verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten. Sie können den Verantwortlichen bezüglich sämtlicher Themen in Sachen Datenschutz unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

  • Post: Marc-Aurel-Straße 10-12, 1010 Wien
  • E-Mail: datenschutz@superfund.com
  • Fax: +43 1 247 00 8111

Rechtsgrundlage und Zweck der Datenverarbeitung

  • Einwilligung in die Datenverarbeitung und berechtigtes Interesse
    Der Zweck der Datenverarbeitung ist die Kundengewinnung durch Marketingmaßnahmen im Zusammenhang mit allen Superfund Produkten und der Kontaktaufnahme in postalischer, telefonischer und elektronischer Form. Des Weiteren ist der Zweck die umfassende Betreuung und Beratung in allen Ihren Veranlagungsangelegenheiten und für die Entwicklung neuer Finanzprodukte. Zu diesen Maßnahmen gehören unter anderem

    • die Übermittlung von Werbematerialien und Informationsunterlagen
    • die Übermittlung von Marketingmitteilungen
    • Einladungen zu Informationsveranstaltungen und Beratergesprächen

    Möglichkeit des Widerrufs der Einwilligung
    Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit ohne Angaben von Gründen schriftlich per Email an datenschutz@superfund.com, per Fax an +43 1 247 00 8131 oder per Post an Superfund Asset Management GmbH, Marc-Aurel-Straße 10-12, 1010 Wien, Betreff: „Widerruf Datenschutz“, widerrufen werden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtsmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf verarbeiteten Daten nicht berührt. Die Daten werden dann lediglich zum Nachweis der korrekten Abwicklung der bisherigen Tätigkeit (z.B. Dokumentation der Einwilligung, bisherige Zusendung der Werbemittel) verwendet.

    Cookies
    Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

    • Vertragliche Verpflichtung der Datenverarbeitung
      Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten hat den Zweck der Erbringung von Finanzdienstleistungen und der Erfüllung von Kundenaufträgen.

    • Gesetzliche Verpflichtung der Datenverarbeitung
      Es werden Daten zur Erfüllung der auf Superfund Asset Management anwendbaren rechtlichen Vorschriften, wie z.B. §21 Finanzmarkt Geldwäschegesetz zur Verhinderung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung, das Wertpapieraufsichtsgesetzt (WAG) etc. verarbeitet.

Welche Daten werden verarbeitet
Verarbeitet werden alle Daten, welche für die oben genannten Zwecke notwendig sind und im Laufe der Geschäftsbeziehung von den Kunden und Interessenten angegeben werden. Zu diesen Daten gehören insbesondere Kontaktdaten wie Name, Anrede, Titel, Festnetznummer, Handynummer, Wohnadresse und E-Mail, Staatsbürgerschaft, Beruf, Kontodaten, Geburtsdatum, Geburtsort, Geschlecht, Familienstand, höchste absolvierte Ausbildung, Geschäftssparte/Tätigkeitsbereich, Schätzung finanzielle Verhältnisse, Schätzung Vermögen, Vermögensquelle, steuerliche Zugehörigkeit, Kopien von Lichtbildausweisen, Korrespondenz, Gesprächsprotokolle etc.

Newsletter
Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Das Abonnement des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. In jedem Newsletter ist ein Link, mit dessen Aktivierung, wird die Zusendung von Newslettern umgehend eingestellt.

Betroffenenrechte
Es besteht das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung von angegebenen personenbezogenen Daten, sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen, so ersuchen wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um Ihre Bedenken klären zu können. Sie können Ihre Beschwerde auch an die österreichische Datenschutzbehörde in der Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Tel.: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at richten.

Übermittlung der Daten an Empfänger und ins EU Ausland
Um die größtmögliche Datensicherheit zu garantieren werden keinerlei Informationen von Interessenten an Empfänger außerhalb des Unternehmens und auch nicht ins EU Ausland übermittelt. Die Daten von Kunden werden an die, für die Vertragserfüllung notwendigen Empfänger, wie z.B. der Administrator und/oder Registrar des Fonds und die Depotlagerstelle, übermittelt. Keiner dieser Empfänger befindet sich im EU Ausland. Die Daten von Gold Club Mitgliedern werden zusätzlich, falls notwendig, an die Veranstalter der Aktivitäten, Hotels und Fluglinien weitergegeben. Gemäß österreichischem und europäischem Recht ist ebenfalls die österreichische Finanzmarktaufsicht Empfängerin von personenbezogenen Daten von Kunden.

Dauer der Datenspeicherung
Sollte es zu keiner Kundenbeziehung kommen werden die Daten nach Ablauf von drei Jahren, ab dem Ende des Geschäftsjahres, in dem der letzte Kundenkontakt stattfand, gelöscht. Die Daten von Kunden werden für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung, beginnend bei der Anbahnung bis zur Beendigung des Vertrages gespeichert. Auf Grund von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, wie z.B. nach dem Unternehmensgesetzbuch (UGB), dem Wertpapieraufsichtsgesetz (WAG), der Bundesabgabenordnung (BAO) und dem Finanzmarktgeldwäschegesetz (Fm-GwG), werden personenbezogene Daten auch nach Beendigung der Geschäftsbeziehung aufbewahrt. Nach Ablauf aller gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, sowie der Verjährungsfristen nach dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) zur Geltendmachung zivilrechtlicher Ansprüche werden alle Daten gelöscht.

Notwendigkeit der Bereitstellung der Daten:
Im Rahmen der Geschäftsbeziehung ist die Bereitstellung der Daten und deren Verarbeitung eine gesetzliche Verpflichtung u.a. nach dem Wertpapieraufsichtsgesetz 2018 (WAG) und dem Finanzmarkt Geldwäschegesetz und damit eine Voraussetzung für den Vertragsabschluss.

Die Einwilligung zur Verarbeitung der Daten zum Zwecke von Marketingmaßnahmen ist keine rechtliche Verpflichtung und keine Voraussetzung für einen Vertragsabschluss.

Profiling:
Es findet kein Profiling statt

 

Copyright Superfund. All rights reserved. DisclaimerImpressumDatenschutz

Angeführte Performancedaten sind Nettowerte nach Abzug aller Gebühren (excl. Agio bzw. vor Abzug etwaiger Steuern). Kurswerte innerhalb des Monats sind indikative Werte. Die Aktualisierung erfolgt auf wöchentlicher Basis!
*Morningstar.at: Platz 1 von 258 Fonds in der Kategorie „Alt–Systematic Futures“ für Superfund Green Gold SICAV, Ranking nach 1- und 3-Jahresperformance per 31.12.2019; Quelle: Superfund; Risikohinweis: Die dargestellte vergangene Performance ist kein Garant für zukünftige Ergebnisse. Die Performance enthält alle Gebühren im Fonds, exkl. Agio und Steuern. Ein Agio bis 4,5% verringert die Rendite entsprechend. Ein Investment in Superfund-Fonds hat Chancen und erhebliche Risiken. Verluste von 40-60% können jederzeit eintreten und ein Totalverlust ist möglich. Superfund Green Gold/Silber ist an den USD und den Gold-/Silberpreis gebunden, d.h. die Rendite kann infolge von Währungs- und Gold-/Silberpreisschwankungen steigen oder bis zum Totalverlust fallen. Eine stets vollständige Anbindung an den Gold-/Silberpreis kann nicht garantiert werden. Für angeführte Angaben wird keine Haftung übernommen, Druckfehler vorbehalten.

DisclaimerIch bestätige hiermit, diese wichtige Information gelesen und akzeptiert zu haben.

Bei der Website und ihren Informationen handelt es sich um Marketingmitteilungen.
Die dargestellten Informationen dienen ausschließlich der unverbindlichen Information und stellen kein Angebot, kein Angebot zur Einladung zur Abgabe eines Angebots, keine Anlageberatung sowie keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf dar. Die Marketingmitteilungen ersetzt keinesfalls eine fachgerechte Beratung oder eine umfassende Risikoaufklärung.

Als Grundlage der Veranlagungsentscheidung sollten neben einem individuellen Beratungsgespräch die produktspezifischen Dokumente (Prospekt, Kundeninformationsdokument (KID), Halbjahresbericht etc.) herangezogen werden. Diese stehen auf der Website www.superfund.com zum Download zur Verfügung bzw. sind ebenfalls kostenlos am Sitz der Superfund Asset Management GmbH, 1010 Wien, Marc-Aurel-Straße 10-12, erhältlich.

Die Informationen dieser Homepage beinhalten keine wie auch immer geartete Garantie oder Zusicherung von bestimmten Eigenschaften eines Finanzprodukts oder von Dienstleistungen. Risikohinweis: Ein Investment in Superfund Fonds bietet Chancen, ist jedoch auch mit erheblichen marktbedingten Risiken verbunden. Verluste bis zu einem Totalverlust des eingesetzten Kapitals können nicht ausgeschlossen werden. Das Erreichen der Anlageziele ist nicht gewährleistet. In diesem Zusammenhang weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die Wertentwicklung der Vergangenheit keine Rückschlüsse auf die zukünftige Wertentwicklung zulässt, keine Garantie für künftige Erträge darstellt und sich nicht in die Zukunft fortschreiben lässt. Bitte beachten Sie auch die spezifischen Risikohinweise im jeweiligen Prospekt der angebotenen Produkte.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch das Akzeptieren des Disclaimers erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für mehr Informationen verweisen wir Sie auf unsere Datenschutzerklärung.

Sämtliches auf dieser Website enthaltene Datenmaterial wurde mit der erforderlichen Sorgfalt unter Zuhilfenahme zuverlässiger externer und interner Quellen ermittelt und ausgewertet. Dennoch kann es zu unbeabsichtigt fehlerhaften Darstellungen (insbesondre aufgrund von Tipp- oder Programmierfehlern) kommen und es kann daher für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit des wiedergegebenen Zahlenmaterials sowie der abgebildeten Charts keinerlei Gewährleistung übernommen werden. Alle Entscheidungen, die auf den auf dieser Website enthaltenen Informationen beruhen, liegen einzig und allein im Verantwortungsbereich des Benutzers. Die Superfund Asset Management GmbH lehnt jegliche Haftung für
jegliche Schäden, die im Zusammenhang mit diesen Informationen entstehen, ab.

Die Informationen richten sich ausschließlich an in Österreich ansässige Investoren mit österreichischer Staatsbürgerschaft.